Profil

Ich bin Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. In meiner Praxis in Solingen-Ohligs behandle ich mit psychotherapeutischen Mitteln Patienten, die an seelischen und psychosomatischen Erkrankungen leiden. Meiner grundsätzlichen Orientierung nach bin ich Psychoanalytiker. In meiner Arbeit ist die Vorstellung wichtig, dass Menschen so fühlen, handeln und denken wie sie es tun, aufgrund von unbewussten Fantasien, aufgrund von elementaren körperlichen Bedürfnissen und Antrieben oder auch aus Angewohnheiten heraus, die so selbstverständlich geworden sind, dass man sich gar keine Gedanken mehr darüber macht, dass, und wie es auch anders gehen könnte.

Psychoanalytiker sein bedeutet auch, davon auszugehen, dass seelische Krankheit und seelisches Leiden in der Lebensgeschichte der Betroffenen verwurzelt sind. Krank wird man nicht "einfach so", sondern weil das Leben, das man geführt hat, weil die Verhältnisse unter denen man gelebt hat, weil Entscheidungen die man in seinem Leben getroffen hat einen an dem Punkt geführt haben, wo die bisherige Lebensweise, wo die bisherigen Beziehungen und die gewohnten Gefühle und Denkweisen zum Problem werden.

In meiner Praxis arbeite ich auch als Gruppentherapeut. Als Gruppentherapeut ist mir vor allem der Gedanke wichtig, dass wir als Menschen niemals gänzlich für uns alleine stehen können. Viele berühmte Denker haben das bereits formuliert: "Niemand ist eine Insel" sagte John Donne, und bei einem der Begründer der Psychologie, Johann Friedrich Herbart heißt es: "Der Mensch ist Nichts außer der Gesellschaft. Den völlig Einzelnen kennen wir gar nicht; wir wissen nur so viel mit Bestimmtheit, dass die Humanität fehlen würde." Gruppentherapie mach sich die Erfahrung von Gemeinschaft, die interpersonelle Begenung und das Geben und Annehmen von Feedback therapeutisch nutzbar.

Neben der Behandlung von Patienten bin ich auch als Dozent, Lehrtherapeut und Lehranalytiker in der Ausbildung von Kollegen tätig, ich führe Supervisionen durch und begleite Menschen und Institutionen als Coach bei ihren persönlichen oder institutionellen Entwicklungsprozessen.